Aktuelles

 Appell zum Wassersparen 2. Aufruf

 
Trinkwasser – Appell zum Wasser sparen
Die ungewöhnliche Trockenheit hat zu hohen Trinkwasserverbräuchen in den
Verbandsgemeinden Kirchberg und Simmern-Rheinböllen geführt. Die sonst üblichen
Niederschläge in der vegetationslosen Zeit zum nachhaltigen Befüllen der
Grundwasserspeicher und Brunnen sind in den letzten 3 Jahren ausgeblieben. Bei
weiter unverändertem Verbrauchsverhalten wird es zu Einschränkungen kommen.
Aufgrund unseres ersten Appells zum Wassersparen Ende Juni 2020 konnten wir
keine merkliche Besserung des Verbrauchsverhaltens erkennen. Die
Trinkwasserspitzenverbräuche sind weiterhin durchgängig hoch.
Wir möchten Sie daher nochmals eindringlich dafür sensibilisieren, ab sofort mit
Wasser sparsamer umzugehen. In der aktuellen Situation hilft tatsächlich nur, den
Verbrauch zu reduzieren, und da kann und muss jeder mithelfen. Wir appellieren daher
an Sie, das kostbare Nass nicht zu verschwenden und dazu insbesondere
• das Befüllen von Pools, Zisternen und sonstigen Wasserspeichern mit
Trinkwasser zu unterlassen,
• Grün- und Rasenflächen sowie Ziergärten nicht mit Trinkwasser zu bewässern
und
• kein Trinkwasser zum Waschen oder Abspritzen von Fahrzeugen, zur
Außenreinigung von Gebäuden, Terrassen oder ähnlichen Anwendungen zu
verschwenden.
Nur so kann ein Wassernotstand mit Verboten vermieden werden. Wir bitten Sie, durch
eigenes verantwortungsvolles Verhalten zum Erhalt einer gesicherten
Trinkwasserversorgung beizutragen.
Harald Rosenbaum Hans-Jürgen Dietrich
Bürgermeister der VG Kirchberg Werkleiter der VG Kirchberg
Michael Boos Leif Lorscheider
Bürgermeister der VG Simmern-Rheinböllen Werkleiter der VG Simmern-Rheinböllen

Gemeindschaftsarbeit auf dem neuen Spielplatz

am Samstag denn 04.Juli 2020 haben viele Eltern und Kinder tatkräftig angepackt, um die Hackschnitzel unter den Spielgeräten auf dem neuen Spielplatz zu verteilen,

damit der neue Spielplatz bald genutzt werden kann.

Nach getaner Arbeit gab es noch einen kleinen Imbiss.

Es wurde immer darauf geachtet das alles nach den Vorgaben der Coronaauflagen geschehen ist.

Allen Eltern und Kindern ein herzliches Dankeschön für diese ehrenamtliche Arbeit. 

Volker Berg (Ortsbürgermeister)

Gemeindetag 2020

am 29.02.2020 fand unser traditioneller Gemeindetag statt. Der Abend war für den wiedergewählten Ortsbürgermeister Volker Berg eine besondere Gelegenheit, sich bei dem ehemaligen Ratsmitglied Bernd Oehl für ihre langjährige Mitarbeit im Gemeinderat zu bedanken.

Der Ortsbürgermeister bedankte sich im Namen der gesamten Gemeinde bei Bernd Oehl mit einem Präsent für die 20- jährige geleistete, sehr gute Zusammenarbeit und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Auch seiner Ehefrau Andrea überreichte er für deren Hilfsbereitschaft und das Verständnis, das sie dem Amt ihres Mannes entgegenbrachte einen Blumenstrauß.

Volker Berg (Ortsbürgermeister)

Fotograf: Silvia Külzer

Hier gehts zum: Amtsblatt

Die aktuellen Energiesparrichtlinien sind unter Satzungen zu finden.

Das Sitzungsprotokoll der Sitzung vom 27.01.2020
finden Sie hier